SiTa Consulting

Die beste Werbung für eine SiTa Beratung ist eine SiTa Beratung


Beratungen I Seminare

Wie man als Unternehmer/in die Zuversicht aufbaut und behält

Fast jeder Unternehmer kennt die Momente des Unbehagens, des Zweifels, der Ratlosigkeit, der Angst, der Überforderung und Kraftlosigkeit. Diese Emotionen können bei Herausforderungen auftauchen, die einen bekannten Schwachpunkt aktivieren und in dieser Größenordnung noch nicht erlebt wurden, oder es sind Themen, die aufgrund von Wachstum neu in den eigenen Wahrnehmungsbereich kommen. 

Hier sollte man nicht verzagen, die eigenen Ziele verkleinern oder sogar aufgeben. Sondern diese Momente zeigen deutlich, wo die Identität als Unternehmer noch nicht oder nicht stark genug ausgebildet ist. 

Wir begleiten Sie, indem wir mit Ihnen die akuten Schwierigkeiten genau analysieren, Sie in den notwendigen Fähigkeiten ausbilden beziehungsweise trainieren und gemeinsam Lösungsschritte finden.


Sind Sie interessiert oder haben noch Fragen? 

Gerne können Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

Kontaktformular

Klicken Sie hier


Den Berg von der Spitze aus besteigen: "Wie man Projekte plant"

 Vom Tal aus gesehen, erscheint jeder (Arbeits-)Berg steil und riesengroß, mitunter auch unbezwingbar. Wenn man nun vom gegenwärtigen Stand aus die Besteigung plant, besteht das Risiko, sich zu sehr von momentanen Mängeln beeinflussen zu lassen. Und wie viele Schritte kann man überhaupt im Voraus denken (womöglich braucht es Hunderte davon, um das gewünschte Ziel zu erreichen)? 

Bei kleineren Aufgaben funktioniert diese Vorwärts-Planung noch gut, bei komplexeren Aufgaben erweist sie sich als nicht optimal und führt erfahrungsgemäß oft zu Termindruck gegen Ende des Projektes. 

Ändern wir also die Perspektive: 

Denken wir vom bestiegenen Gipfel aus und leiten davon alle zielführenden Schritte ab. Bei dieser Rückwärts-Planung stellt jede Aktivität eine Funktion für das gewünschte Endergebnis dar. Das Gesamtziel wird in Teilaufgaben "von hinten nach vorn" bis hin zur Gegenwart zerlegt. Weiter werden Zwischenergebnisse, notwendige Mitarbeiter- Posten, Personen, Materialien, Orte, Termine und Finanzen geplant. 

Der Vorteil dieser Methode ist eine logische, zuverlässige Übersicht über sämtliche Abläufe und ihre Details. Auch wird beispielsweise sichtbar, wie viel noch zu tun ist und welche Voraussetzungen bis wann geschaffen werden müssen, damit der nächste Schritt planmäßig stattfinden kann. Sie bekommen außerdem Tipps, wie Sie die richtigen Mitarbeiter finden, was einen guten Projektleiter ausmacht und wie wichtig auch die "weichen Faktoren" für den Erfolg sind.

Sind Sie interessiert oder haben noch Fragen? 

Gerne können Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

Kontaktformular

Klicken Sie hier


 

Bewusst verkaufen und beraten

Hier geht es nicht um das schablonenhafte "Verkaufsgespräch" im Sinne von Manipulation: Sie müssen weder gegen die "Einwände" des Interessenten "argumentieren" noch ihn zum Kauf "motivieren" und rhetorische Tricks bemühen. 

Wir vertreten einen völlig anderen Ansatz: 

Es begegnen sich ein Anbieter und ein Interessent. Jeder verfolgt ein Vorhaben. Der Kunde hat also einen Mangel, daraus entsteht sein Bedarf. Was kann ich ihm geben, um diesen Bedarf zu erfüllen und dem Kunden in seinem Vorhaben zu nützen? 

Ein wirklich gutes Geschäft zur Zufriedenheit beider Beteiligten kann entstehen, wenn beide gemeinsam im ehrlichen Dialog zu einer Übereinstimmung finden. Hier können Sie sich auch guten Gewissens die Frage stellen: 

Möchte ich mein eigener Kunde sein?

Sind Sie interessiert oder haben noch Fragen? 

Gerne können Sie Kontakt mit uns aufnehmen.


Kontaktformular

Klicken Sie hier